Mann-2.png

Beschwerden, Indikationen

  • Funktionsstörungen der Blase und der Prostata

  • Inkontinenz (= unwillkürlicher Harnverlust) nach Prostata-Operationen

  • Dranginkontinenz (=starkes Harndranggefühl, häufiges Aufsuchen des WC’s mit oder ohne Urinverlust)

  • Entleerungsstörungen (meist durch Einengung der Harnröhre durch Vergrösserung der Prostata)

  • Schmerzen im Becken und Genitalbereich
     

  • Wahrnehmungsschulung für die Spannung und Entspannung der Beckenbodenmuskulatur

  • Training (Kräftigung und Koordination) der Beckenbodenmuskulatur

  • Empfehlungen zu Trink- und Miktionsverhalten

  • Verhaltenstraining der Blase

  • Elektrostimulation, Biofeedback

  • Lösen von Verspannungen in der Beckenmuskulatur, Triggerpunkttherapie

Therapiemöglichkeiten

Wählen Sie: